Wer hat mein Facebook-Profil gesehen? Die 5 besten Tipps und Tricks

This post is also available in: English Português Español Français Italiano

Wer hat mein Facebook-Profil gesehen?

Das ist eine sehr häufige Frage.

#Wer hat mein Facebook-Profil gesehen?

Viele Leute sehen sich Ihr Facebook-Profil an.

Manche Leute sind einfach nur neugierig auf Menschen, die sie schon lange nicht mehr gesehen haben.

Andere möchten vielleicht mehr über Sie wissen, weil sie jetzt verheiratet oder geschieden sind und wissen möchten, wie Sie sich verändert haben.

Der häufigste Grund, das Facebook-Profil einer Person aufzurufen, ist jedoch die Suche nach potenziellen Leads.

Vermarkter nutzen diese Informationen, um herauszufinden, welche Social-Media-Seiten am besten geeignet sind, um potenzielle Kunden zu erreichen und wie sie sie auf diesen Seiten ansprechen sollten.

Was ist Facebook-Stalking?

Facebook wurde in den letzten zehn Jahren hauptsächlich zum Knüpfen von Kontakten mit Freunden und Familie genutzt.

Die Bedeutung von Facebook hat in den letzten Jahren enorm zugenommen, so dass es immer häufiger vorkommt, dass man sich die Profile anderer Personen ansieht.

Im Volksmund wird dies als “Stalking” bezeichnet. Es ist eine gängige Praxis von Experten für digitales Marketing, potenzielle Leads zu bewerten und zu sehen, ob sie jetzt verheiratet oder geschieden sind.

Die Bedeutung von Facebook hat in den letzten Jahren enorm zugenommen, so dass es immer häufiger vorkommt, dass man sich die Profile anderer Leute ansieht.

Ein weiteres Problem ist, dass Facebook nicht möchte, dass Sie wissen, wer Ihr Profil besucht.

Deshalb haben sie die Timeline eingeführt.

Das Problem bei dieser Idee ist, dass sie nicht anzeigt, wie beliebt Ihr Profil auf Facebook geworden ist und ob jemand Ihr Profil regelmäßig ansieht.

Für Smartphones gibt es Apps, mit denen Benutzer sehen können, wer ihr Profil gesehen hat.

Aber Facebook hat noch keine Option zur öffentlichen Ansicht.

Wird Facebook die Funktion irgendwann in der Zukunft anbieten?

Es sieht so aus, als hätte Facebook genug von dem Cambridge Analytica Fiasko und ist nun verpflichtet, seine Nutzer wissen zu lassen, wer ihr Profil gesehen hat.

In dem Bemühen, die Dinge transparenter zu machen, haben sie eine neue Einstellung hinzugefügt, mit der Sie sehen können, wie viele Personen Ihre Geschichte, Ihr Video oder Ihre Seite angesehen haben.

Ein Premium-Mitglied von LinkedIn kann seit langem alle Besucher seines Profils sehen, wenn es eine bezahlte Mitgliedschaft hat.

Dieser jüngste Schritt von Facebook könnte also als etwas konkurrierend angesehen werden, aber er ist auch ein Zeichen für das Engagement des Unternehmens auf der Plattform.

Ein Facebook-Nutzer kann sehen, wie viele Personen sein Facebook-Profil, seine Story, sein Video und seine Seite ansehen.

  • Facebook gibt Ihnen mehrere Möglichkeiten zu sehen, wer Ihr Profil angesehen hat.
  • Laut Facebook gibt es keine Möglichkeit, herauszufinden, wer Ihr Profil ansieht.

Facebook hat lange Zeit die Möglichkeit blockiert, zu sehen, wer sich für Ihr Profil interessieren könnte und wie es verwendet werden könnte, um Sie zu verfolgen.

Die API von Facebook stellt den Nutzern diese Informationen nicht zur Verfügung, so der technische Teamleiter Reggie Azevedo von Social Reports.

LifeWire-Chefredakteur Lance Ulanoff sagt, dass es kein offizielles Tool für eine solche Aufgabe gibt und dass die Daten möglicherweise von App-Entwicklern von Drittanbietern gesammelt oder weiterverkauft werden könnten, wenn sie innerhalb ihrer eigenen Apps verwendet werden.

Apps von Drittanbietern kennen jede Ihrer Bewegungen auf Facebook;

Drittparteien beobachten Sie ständig und sammeln Daten darüber, was Sie interessiert, wer in Ihrem sozialen Kreis ist, wo er wohnt, die Liste geht weiter! Aber es kommt noch schlimmer:

Diese Informationen werden dann von diesen Drittparteien an Werbetreibende verkauft, so dass wir nicht nur unser ganzes Internetleben lang von Werbung verfolgt werden, sondern auch offline gestalkt werden.

Ist es möglich zu wissen, wer Ihr FB-Profil gesehen hat?

Es ist keine Überraschung, dass Menschen weltweit Facebook nutzen – es ist eine der beliebtesten Plattformen überhaupt.

Ursprünglich entwickelt, um junge Menschen anzusprechen, hat sich Facebook zu einer Plattform entwickelt, die Nutzer aus allen Altersgruppen anspricht.

Das Internet und die sozialen Medien haben es uns ermöglicht, ein bequemes Leben zu führen, das auf Schritt und Tritt bequem ist!

Andrew Selepak, PhD, ein Experte für Transparenz in sozialen Medien, sagt: “Nur weil Sie etwas posten, bedeutet das nicht, dass jeder andere sieht, was Sie posten.”

“Und er sagt, dass die Gewährung von Zugang für Nicht-Nutzer Ihrer Seite einen PR-Albtraum schaffen würde.”

How come Facebook doesn’t let you know who’s viewed your profile?

Wie kommt es, dass Facebook Sie nicht wissen lässt, wer Ihr Profil angesehen hat?

Facebook ist der Schlüssel zu sozialen Kontakten und zur Verbindung mit Freunden und Familie.

Die Bedeutung von Facebook hat in den letzten zehn Jahren enorm zugenommen.

So ist es üblich, dass Menschen andere auf Facebook stalken, während es auch unter Experten für digitales Marketing immer beliebter wird und warum Facebook in der Öffentlichkeit so beliebt geworden ist.

Es ist keine Überraschung, dass Menschen weltweit Facebook nutzen; es ist eine der beliebtesten Plattformen.

Ursprünglich entwickelt, um junge Menschen anzusprechen, hat sich Facebook zu einer Plattform entwickelt, die Nutzer aus jeder Altersgruppe anspricht, auch solche, die jünger als 50 sind.

Das Internet und die sozialen Medien haben es uns ermöglicht, ein komfortables Leben zu führen, das auf Schritt und Tritt bequem ist.

Laut Andrew Selepak, Ph.D., Autor des Buches “A Graduate Program in Social Media” für Studenten der University of Florida: “Nur weil Sie etwas posten, heißt das nicht, dass jeder es sieht.”

Who Is Viewing My FB Profile?

img
Wer hat mein Facebook-Profil gesehen

Wer sieht mein Facebook-Profil? Die meisten Leute fragen sich, wer ihre persönlichen Informationen auf Social-Media-Seiten ansieht.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, das herauszufinden, und niemand wird es Ihnen verdenken, wenn Sie neugierig sind.

Menschen stellen viele Dinge online, wie z. B. ihre Vorlieben und Abneigungen, auch wenn sie nicht unhöflich sein wollen.

Mehrere Apps von Drittanbietern behaupten, diese Funktionalität auf verschiedene Weise anbieten zu können.

Da sie jedoch nicht autorisiert sind, könnten Ihre Daten möglicherweise gestohlen und anderweitig verwendet werden.

Daher behaupten einige Apps, genau das zu tun, weshalb wir Sie dringend zur Vorsicht raten.

Facebook gibt seinen Nutzern jedoch nicht den Zugriff auf alle gesammelten Informationen und deren Nachrichten.

  • Facebook ist sowohl eine soziale Plattform als auch ein Überwachungswerkzeug.
  • Folglich entwickeln immer mehr Nutzer Stalker-Gewohnheiten, um mit ihren Freunden Schritt zu halten.
  • Facebook will keine Daten über seine Nutzer herausgeben.
  • Dennoch wird seine Social-Media-Plattform für Forschungszwecke genutzt.
  • Facebook veröffentlicht die Daten, die es über seine Nutzer sammelt, nicht und gibt auch keinen Zugang zu ihnen.

Vielleicht haben Sie gehört, dass im Ausland Schadsoftware entwickelt wird.

Die Tatsache, dass Sie Ihre Facebook-ID und Ihr Passwort verwenden müssen, könnte ein Sicherheitsrisiko darstellen.

Ein Problem bei inoffiziell unterstützten Apps ist, dass der Entwickler Zugriff auf alle Ihre Informationen auf Facebook hat!

Inoffiziell unterstützte Apps haben dieses Problem regelmäßig.

Die Zeiten, in denen Ihre persönlichen Informationen kostenlos genutzt werden konnten, sind vorbei. Eine aktuelle Studie hat gezeigt, dass die Apps, die wir auf unseren Telefonen verwenden, gefährlicher sein können, als wir dachten.

Der Zugriff auf Ihr Facebook-Konto über eine App ist gefährlich, da böswillige Personen Ihr Telefon von der App aus kontrollieren und zum Stehlen Ihrer Daten verwenden können.

Sie könnten sich sogar in jede andere Website oder jeden anderen Dienst einhacken, der mit einer Berührung aus der Anwendung heraus verbunden ist – wenn sie sich auskennen!

Die inoffiziell unterstützten Apps von Android stellen ein Sicherheitsrisiko dar: Sie können ihre Legitimität nicht überprüfen, bevor Sie sie herunterladen.

Sobald Sie das tun, haben Sie nur wenige Möglichkeiten, wenn etwas schief geht.

Wo kann ich herausfinden, wer meine Facebook-Stories gesehen hat?

Das Teilen Ihrer Story ist eine neue Funktion, die es Nutzern ermöglicht, ihre Geschichten, einschließlich Texten, Fotos und Videos, zu teilen.

Die Stories sind 24 Stunden lang aktiv.

Sie können zurückgehen und sie am nächsten Tag nach der Veröffentlichung bearbeiten.

In den Informationen zu Ihrer Geschichte auf der rechten Seite können Sie möglicherweise diejenigen sehen, die Ihren Account bereits angesehen haben.

Die Entscheidung, mit wem man seine Geschichten teilen möchte, liegt ganz bei den Nutzern.

Viele Nutzer bevorzugen es, ihre Stories sehr häufig zu posten, um zu sehen, wie viele Leute ihre Stories anschauen.

Sie können nun die Status-Updates, Fotos, Videos und Artikel von Personen sehen, die Ihnen auf Facebook folgen.

Die Facebook-Profil-Quellcode-Methode

img

Es gibt eine Funktion auf Facebook namens InitialChatFriendsList, die Ihnen zeigt, wer Ihr Profil besucht hat.

Es ist im Allgemeinen am besten, Google Chrome zu verwenden, um dies zu bewerkstelligen.

Bei anderen Browsern kann es zu Problemen kommen.

Folgen Sie diesen Schritten, um fortzufahren:

  • Beginnen Sie damit, sich in Ihr FB-Konto einzuloggen.
  • Schauen Sie sich Ihre Profilseite an.
  • Es ist möglich, auf den Quelltext der Seite zuzugreifen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Seite klicken und Seitenquelltext anzeigen wählen.
  • Sie müssen Strg+U unter Windows drücken, um den Quellcode der Seite zu sehen, Befehl+Wahl+U auf dem Mac.
  • Das Tastenkürzel zum Öffnen eines Suchfelds ist Strg+F.
  • Geben Sie dann in das Suchfeld für das Konto InitialChatFriendsList. ein.
  • Es erscheint eine Liste mit den Profilen der meistbesuchten Benutzer und deren IDs.
  • Zum Beispiel: “100004325035225-2”.
  • “Bitte kopieren Sie die Facebook-Profil-ID ohne die Erweiterung “-2”, z. B. “100004325035225
  • Wählen Sie die Facebook-Benutzer-ID aus und fügen Sie sie in die neue Browser-Registerkarte ein, www.facebook.com/login/.”
  • Die Profil-ID finden Sie unter facebook.com/profile-id (die Zahl gibt die kopierte Profilversion an).
  • Hier ist ein Profil-ID-Beispiel, https://www.facebook.com/100006525035225.

Flatbook Chrome-Erweiterung zum Browser hinzufügen

Installieren Sie die Chrome-Erweiterung “Flatbook” in Ihrem Browser über den Chrome Web Store.

Viele Browser können dies tun, aber Chrome scheint am einfachsten zu sein.

Folgen Sie diesen Schritten, um den Vorgang abzuschließen:

  • Installieren Sie die Flatbook-Erweiterung aus dem Chrome Web Store von Chrome (http://chrome.google.com/webstore/).
  • Sie können diese Erweiterung finden, indem Sie im Chrome Web Store danach suchen.
  • Wenn Sie auf Zu Chrome hinzufügen klicken, wird die App innerhalb von Sekunden installiert.
  • Wenn Sie auf die Registerkarte Zu Chrome hinzufügen klicken, wird ein Popup-Fenster mit Anweisungen zur Installation des Programms angezeigt.

Sobald die Installation abgeschlossen ist, können Sie sich bei Ihrem FB-Konto anmelden.

Klicken Sie oben auf der Seite auf der rechten Seite auf das Symbol Flatbook-Erweiterung in der Webbrowser-Verknüpfung.

Gehen Sie im Dropdown-Menü auf das Dropdown-Menü Profilbesucher und wählen Sie die Option.

Sie erhalten dann eine Liste mit bis zu zwanzig Personen, die auf Ihrem Profil am aktivsten waren.

Auf die gleiche Weise können Sie sehen, wer Sie auf Facebook entfreundet hat.

Es ist möglich zu sehen, wer Sie auf FB blockiert hat.

Hier ist ein weiterer Ansatz, der Ihnen gefallen könnte, wenn die obige Methode nicht Ihr Ding ist.

Die Super Viewer Erweiterung für Facebook

img
Wer hat mein Facebook-Profil gesehen

Super Viewer ist eine Browser-Erweiterung für Facebook.

Mit dieser Erweiterung können Sie herausfinden, ob Ihre Freunde an Ihrem Profil interessiert sind.

Wenn Sie Google Chrome verwenden, können Sie die Chrome-Erweiterung installieren.

Die Installation dieses Pakets ist genauso einfach wie die Installation des vorherigen Pakets.

Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um den Vorgang abzuschließen:

  • Laden Sie den Google Chrome-Webbrowser herunter.
  • Suchen Sie auf der Seite Google Chrome-Erweiterung nach dem Super Extension Viewer.
  • Sobald Sie auf das Chrome-Symbol geklickt haben, wird es automatisch zu Ihrem Browser hinzugefügt.
  • Im nächsten Schritt müssen Sie sich bei Facebook mit den Anmeldedaten anmelden, die Sie zuvor verwendet haben.
  • Es sollte eine Option geben, mit der Sie das Feld “Besucher” einschalten können.
  • Wenn Sie auf die Schaltfläche “Profil anzeigen “ klicken, können Sie sehen, wer Ihr Profil angesehen hat.

Andere Benutzer können Ihren Facebook-Status sehen

Ihr Profil zeigt Ihnen, wer Ihre interessantesten Beiträge in den letzten 30 Tagen angesehen hat.

Diese Funktion ist nur für iOS-Benutzer verfügbar, die über ihre Privatsphäre-Einstellungen darauf zugreifen können.

Öffnen Sie das Hauptmenü, um zur Liste der Personen zu gelangen, die Ihr Profil angezeigt haben, und scrollen Sie nach unten zu “Privatsphäre-Verknüpfungen “.

Sie finden sie unterhalb der aktuellen Privatsphärenüberprüfung “.

Wir haben Facebook um eine Klarstellung gebeten und werden diesen Artikel aktualisieren, sobald wir eine Antwort erhalten.

Aktualisierung:

Einigen Quellen zufolge wird die Funktion erst am 1. April zur Verfügung stehen.

Mit der Facebook-App wissen, wer Ihr Facebook-Profil angesehen hat

Mit der Facebook App können Sie sehen, wer sich Ihr Konto in den letzten dreißig Tagen angesehen hat.

Benutzer können sehen, wer ihr Profil seit dem letzten Mal angeschaut hat, als sie es benutzt haben.

Aufgrund einiger Gerüchte und Sicherheitsprobleme war diese Auswahl früher nicht möglich.

Facebook bietet seinen Nutzern nun eine Alternative an, die Verbesserungen und Neuerungen zum Schutz und zur Verbesserung der Nutzererfahrung bietet.

Ihr Profil zeigt an, wer es angesehen hat.

Das Melden von illegalen Apps wird die Anzahl der Betrugs-Apps auf Facebook reduzieren.

Daher sollten Sie es sich zweimal überlegen, bevor Sie Ihre persönlichen Informationen mit einem Fremden teilen.

Bitte denken Sie daran, dass Sie sich selbst in Gefahr bringen, wenn Sie solche Scam-Dienste und -Apps nicht an die zuständigen Behörden melden.

**Es gibt mehrere Facebook-Betrügereien, die Sie ernst nehmen sollten.

Können iOS-Benutzer wissen, ob jemand ihr Facebook-Profil angesehen hat?

Ja.

Wie können IOS-Benutzer wissen, ob jemand ihr Facebook-Profil angesehen hat?

Wie können iOS-Benutzer wissen, ob jemand ihr Facebook-Profil angesehen hat?

IOS-Benutzer können die Who’s Looking-App verwenden.

Die “Who’s Looking”-App von Facebook, die im App Store und bei Google Play erhältlich ist, wird nicht offiziell von Facebook unterstützt.

Immer noch nicht vorbei mit der Neugier – wie viele Personen haben Ihr Facebook-Profil angesehen?

Hier ist der letzte Ratschlag, der Ihnen hilft.

Es ist an der Zeit, dass iOS-Nutzer sich mehr freuen als Android-Nutzer!

Facebook hat sich mit Apple zusammengetan, der bekanntesten und meistgenutzten Marke der Welt.

Auf dem iPhone hat das Apple-Management etwas getan, was noch nie zuvor gemacht wurde.

Seit Jahren haben Apple und Facebook über diese Möglichkeit diskutiert.

Der Dienst wird derzeit auf iOS-Geräten getestet, was Android-Nutzer in eine prekäre Lage bringt.

Wenn Sie ein IOS-Nutzer sind, sehen Sie hier, wie es geht:

  • Klicken Sie auf das Facebook-Symbol auf dem Bildschirm Ihres Telefons.
  • Öffnen Sie bitte das Menü von Facebook.
  • Wenn Sie nach unten scrollen, sollte die Option “Einstellungen & Privatsphäre” verfügbar sein.
  • Im Bereich “Privatsphäre” finden Sie eine neue Funktion namens “Privacy Shortcuts”.
  • Suchen Sie dann nach der Option. Kann ich sehen, wer mein Facebook-Profil angesehen hat, und schon sind Sie fertig!

Soweit ich weiß, befindet sich diese Funktion noch in der Testphase, und ich hoffe, dass sie bald für iPhone-Nutzer freigegeben wird.

Ich habe Facebook bezüglich der Einführung kontaktiert.

Sie stellten jedoch klar, dass Facebook nicht an einer solchen Funktion arbeitet.

Im Einklang mit seinen strengen Vorschriften und Datenschutzrichtlinien erklärt Facebook, dass es keinem Nutzer erlaubt, diese Funktion zu nutzen.

Ja, Sie haben es richtig gelesen.

Wir erwarten eine Freigabe innerhalb der nächsten Monate.

Mit den folgenden IOS-Apps

Mit den oben genannten Methoden werden Sie in der Lage sein zu sehen, wie viele Personen Ihr Profil angesehen haben.

Haben Sie ein Problem mit einem iOS-Gerät?

Versuchen Sie diese App.

Add-ons und andere Funktionen funktionieren möglicherweise nicht in einigen Browsern?

Um dieses Problem zu beheben, haben die IOS-Entwickler die iOS-App “Social Fans” entwickelt.

Die App liefert detaillierte Informationen darüber, wer Ihr Profil angesehen hat.

Diese App ist im iTunes-Store für iPhone, iPad und iPod touch erhältlich.

Mit dieser Anwendung können Sie herausfinden, wer Ihr Profil angesehen hat, so dass Sie mit Ihren Freunden in Kontakt bleiben können.

Der Social-Media-Riese hat außerdem aktuelle Neuigkeiten und Informationen über eine weitere App bekannt gegeben.

Mit dieser Option wissen Sie sofort, wer Ihr Profil angesehen hat.

Zuvor war diese Option aufgrund einiger Gerüchte und Sicherheitsprobleme nicht verfügbar.

Facebook rollt mehrere Sicherheitsupdates und Verbesserungen an der Benutzeroberfläche aus.

Vermeiden Sie verbotene bösartige Apps von bösartigen Benutzern

Hüten Sie sich vor verbotenen Anwendungen, die behaupten, Ihnen zu zeigen, wer Ihr Facebook-Profil angesehen hat.

Laut den Nutzungsbedingungen von Facebook verstößt diese Funktion gegen die Datenschutzrichtlinien der Plattform.

Böswillige Benutzer können ihre Junk-Applikationen sogar nutzen, um Ihre physische Adresse zu finden, wenn sie Sie aufspüren.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Anweisungen von Facebook befolgen, um den Zugriff auf die App zu sperren, wenn Sie Opfer einer mutmaßlichen Stalker-App geworden sind.

Es ist wichtig, gefälschte Profile und Websites zu erkennen.

Vor allem, wenn Sie eine App verwenden, die behauptet, zu zeigen, wer Ihr Profil ansieht.

In der Regel handelt es sich bei diesen Apps um Spam oder Malware-basierte Programme, die darauf ausgelegt sind, Ihre Daten zu stehlen und andere Benutzer anzugreifen.

Deshalb ist es wichtig, dass Sie nicht jedes Programm auf Ihr Gerät herunterladen.

Einige Apps funktionieren, indem sie die Beziehungsstatus Ihrer Freunde auslesen.

Nehmen Sie Facebook Data Breach ernst

**Wenn Sie solche Apps an Facebook melden, hilft das Facebook dabei, die entsprechenden Maßnahmen gegen sie zu ergreifen.

Wann immer Sie eine Drittanbieter-Anwendung verwenden, um herauszufinden, wer Ihre Facebook-Seite angesehen hat, kann Facebook Ihre Daten sammeln.

Es gibt keinen Grund, den Betreibern dieser Drittanbieter-Apps zu erlauben, Ihre Passwörter zu verwenden.

Eine Datenpanne kann zum Diebstahl Ihrer persönlichen Informationen führen.

Obwohl Facebook diese Funktion in seine beliebte Plattform hätte einbauen können, hat es sich entschieden, dies nicht zu tun.

Facebook erlaubt es Ihnen nur, mit jemandem befreundet zu sein, wenn er Ihre Freundschaftsanfrage annimmt oder wenn Sie deren annehmen.

Sie können das gesamte Profil einer Person nur sehen, wenn diese Ihnen den Zugriff darauf erlaubt.

Freunde sind dazu da, ihre Gedanken, Fotos, Kurzgeschichten, Videos und alles Mögliche miteinander zu teilen.

Ihre Freunde sind die einzigen Gruppenmitglieder, die auf Ihr Profil zugreifen können.

Jeder, der nicht auf Ihrer Freundesliste steht, kann Ihr Profil nicht finden.

Aber andere können Ihre persönlichen Informationen sehen, wie z. B. Ihr Alter, Ihre Stadt, Ihr Geburtsdatum, Ihren Beziehungsstatus, Ihre religiösen Ansichten und viele andere Dinge.

Im Allgemeinen verwenden Unternehmen unsere Daten aus verschiedenen Gründen, einschließlich des Verkaufs Ihrer Informationen an Werbeunternehmen.

There Are So Many Fake Ids On Facebook

Zahlreiche Betrugsfälle auf Facebook durch gefälschte Accounts begegnen uns im Alltag immer wieder.

**Facebook-Stalker verwenden typischerweise eine gefälschte Id, um dem Profil der Person zu folgen, die sie stalken.

Facebook-Nutzer, die ihnen nicht folgen wollen, verwenden täglich gefälschte IDs.

Alle Ihre Informationen werden für alle Mitglieder dieser Facebook-Stalker sichtbar, sobald Sie deren Freundschaftsanfragen akzeptieren.

Gefälschte IDs können unter die folgenden Kategorien fallen:

  • Die Person, mit der Sie früher zusammen waren.
  • Leute, die mehr auf Ihren Beziehungsstatus schauen.
  • Eltern, die überprüfen möchten, was ihre Kinder auf Facebook treiben, können eine Fake-ID zur Facebook-Überwachung abonnieren.
  • Ihr Chef oder andere Mitarbeiter in Ihrer Firma.
  • Andere Parteien, die Zugang zu Ihren Aktivitäten haben möchten.

Ihre Freunde können Ihre persönlichen Informationen wie Alter, Stadt, Geburtsdatum, Beziehungsstatus, religiöse Ansichten und mehr sehen.

Nur wenn Benutzer ihre Details mit Außenstehenden teilen und als öffentlich markieren möchten, können diese die Daten sehen.

Wie bisher ist es ihnen überlassen, ob sie ihre Informationen mit wem sie teilen wollen.

Ist es möglich, dass sie nur ausgewählt haben, ihre Informationen mit ihren Freunden zu teilen?

Ja.

Die Segmentierung könnte zeigen, welche Art von Beziehung die Person zu Ihrem Konto hat.

Haben Sie Zugriff auf ihre vollständigen Informationen?

Ist es möglich zu sehen, wer Ihr Profil auf Facebook anschaut?

Das können Sie nicht.

Es ist nicht nötig, eine App anstelle von Facebook zu verwenden, um herauszufinden, wer Ihr Profil angesehen hat.

Wie man diesen Betrug vermeidet: Wer hat sich Ihr Facebook-Konto angesehen?

Vermeiden Sie diesen Betrug, indem Sie ein wachsames Auge auf Social-Networking-Betrügereien haben und bei der Nutzung von Social-Media-Netzwerken vorsichtig sind.

Es ist wichtig, nicht auf die Links dieser Apps zu klicken, sagt Graham Cluley, Consultant bei Sophos, einem Unternehmen für Computersicherheit.

Facebook warnt Benutzer vor der Gefahr dieser Links und verspricht, sie von der Website zu entfernen.

Facebook erlaubt es Benutzern nicht, zu sehen, wer ihr Profil angesehen hat, und ermöglicht es Anwendungen auch nicht, diese Informationen zu liefern.

Sie wissen möglicherweise nicht, dass jemand in Ihrer Freundesliste Ihre Freundschaftsanfrage aufgrund eines Betrugs abgelehnt hat.

Informationen über diesen Betrug finden Sie auf Facebook.

FAQ

Kann ich wissen, wer mein Facebook-Profil angesehen hat?

Es ist nicht möglich zu verfolgen, wer Ihr Profil auf Facebook besucht.

Außerdem können Anwendungen von Drittanbietern diese Funktion nicht anbieten.

Wenn du eine App findest, die damit wirbt, dass sie diese Funktion hat, melde sie bitte.

Der App-Entwickler wird dies im Namen der Werbeplattform des Unternehmens tun.

Kann jemand erkennen, ob ich mir seine Facebook-Seite oft anschaue?

Es geht das Gerücht um, dass, wenn Sie das Profil von jemandem auf Facebook besuchen, Sie in der Liste der Personen, die Sie möglicherweise kennen, erscheinen würden.

Facebook hat wiederholt erklärt, dass Menschen nicht wissen können, wer ihr Profil ansieht.

Benutzer können sich bei Apps anmelden oder diese sogar kaufen, mit denen sie sehen können, wer sich ihr privates Profil ansieht.

Mit Facebook Stories können Sie sehen, wer Ihre Beiträge angesehen hat und wer Ihre Facebook-Story angesehen hat.

Wie kann ich auf Android herausfinden, wer meine Facebook-Seite besucht hat?

Android-Nutzer können die App “Who Viewed My Facebook Profile” herunterladen.

Eine App namens Social Fans ist im iTunes Store erhältlich.

Diese Apps lassen Sie angeblich wissen, wer Ihr Facebook-Profil kürzlich besucht hat.

Beachten Sie jedoch, dass böswillige Entwickler Malware in diese Apps einbauen könnten und dass sie die Nutzungsbedingungen von Facebook nicht einhalten.

Sie können die oben genannten Methoden verwenden, um Ihre Fragen zu beantworten.

Wie kann ich wissen, wer mein Facebook-Profil über mein mobiles Gerät besucht?

Es ist auf Facebook klar, dass Benutzer nicht sehen können, wer ihr Profil besucht hat.

Stellen Sie sicher, dass Sie keine Facebook-App installieren, die behauptet, Ihnen zu zeigen, wer Ihr Profil besucht hat.

Einige dieser Apps verwenden Spam oder Malware, damit Cyberkriminelle Informationen stehlen und andere Benutzer angreifen können.

Ab sofort gibt es nur noch eine funktionierende Methode.

**Sie müssen die Quelldaten Ihres Facebook-Profils analysieren.

Sie können nicht die Identitäten aller Besucher ermitteln. Jeder Dienst oder jede Methode, die behauptet, dies zu können, ist entweder ungenau oder ein Betrug.

Die Nutzer von Facebook sind Gegenstand zahlreicher Untersuchungen.

Es gibt mehrere Stellen, an denen Sie Analyseinformationen erhalten können, einschließlich externer Datenüberwachungsseiten wie Web Trends.

Was sind die Schritte, um eine E-Mail an Facebook zu senden?

Es gibt keine direkte Möglichkeit, Facebook zu kontaktieren.

Du kannst keinen Mitarbeiter, Partner oder Facebook-Vertreter anrufen, eine SMS schreiben, eine E-Mail schicken oder anderweitig Kontakt aufnehmen.

Wenn Sie ein Problem mit Ihrem FB-Konto haben und sich nicht sicher sind, wie Sie vorgehen sollen, können Sie das Hilfe-Center von Facebook nutzen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *