Snapchat hilft McDonald’s bei Bewerbungen

This post is also available in: English Français Italiano Português Español

Snapchat hilft bei McDonald’s Bewerbungen

McDonald’s hat eine neue Initiative namens „Apply Thru“ angekündigt.

Das allein ermöglicht es Benutzern von Amazon Alexa oder Google Assistant, sich mit den Standard-Sprachbefehlen „Alexa“ und „Ok Google“ bei McDonald’s zu bewerben.

Nach Angaben des Unternehmens bietet diese Initiative mehr Möglichkeiten für junge Leute, eine Karriere im Restaurant zu beginnen.

Sie können Technologien für digitale Sprachassistenten mit künstlicher Intelligenz einsetzen.

Snapchat hilft McDonald bei der Einstellung neuer Mitarbeiter!

So verrückt es auch klingt, der Fast-Food-Riese bittet die Kandidaten, eine 10-Sekunden Snapchat-Videobewerbung einzureichen.

Bewerbern, die einen McDonald’s-Filter verwenden, wird ein Bild gezeigt, auf dem sie eine McDonald’s-Uniform tragen.

Obwohl es sich hierbei um einen neuen sozialen Ansatz zur Anwerbung von Arbeitnehmern handelt, hat McDonald’s seine Anwerbemethoden durch die Einführung einer „SnapChats Applications“-Kampagne erneuert.

Sie können den gesamten Bewerbungsprozess nicht allein mit Alexa oder dem Google-Assistenten abschließen.

Wenn Sie Ihre Erfahrung mit Alexa oder Google Assistant beginnen, müssen Sie einige grundlegende Fragen zu Ihrer Bewerbung beantworten.

Das zehnsekündige Video, das die Leute als Vorabanfrage an McDonald’s schicken.

Wenn sie die Person auswählen, erhalten sie einen Link zu ihrer Arbeitsseite.

Sie lassen der Person die Wahl, ob sie das Bewerbungsformular ausfüllen möchte.

Installieren Sie Snapchat, um den Bewerbungsprozess für eine Stelle bei McDonald’s zu starten

Social-Media-Generation McDonald’s will need an estimate of 250,000 workers
McDonald’s will need an estimate of 250,000 workers

McDonald’s wird etwa 250.000 Arbeiter brauchen.

Die Teilnehmer des neuen Registrierungsverfahrens erhalten eine Textnachricht und einen Zugangslink, um das Online-Registrierungsverfahren abzuschließen.

Laut McDonald’s-Pressemitteilung ist dies ein einfacher Prozess.

Die Verwendung eines Computers oder Smartphones, um den Registrierungsprozess eines McDonald’s-Arbeitsplatzes zu starten, war jedoch eine echte Herausforderung.

In Zukunft werden wir uns möglicherweise mit einem freihändigen Sprachsystem registrieren.

Vergessen wir nicht, dass McDonald’s etwa 250.000 Mitarbeiter benötigt, um seine Sommer-Ränge zu füllen.

Es ist eine großartige Alternative, um junge Leute in die Belegschaft aufzunehmen.

Die meisten Leute, die das Unternehmen einstellt, sind zwischen 16 und 24 Jahre alt.

Viele von ihnen führen nur Sommerarbeitsinitiativen durch.

Zum Beispiel arbeiteten in den 1970er Jahren etwa 60 Prozent der Jugendlichen, während heute nur noch etwa 35 Prozent der Jugendlichen arbeiten.

Dank der Snapchat-Linsen können die Bewerber sogar ID-Tags auf ihrer Brust anbringen, um zu sehen, wie digital ein Mitarbeiter aussieht.

In den letzten Jahren hat McDonald’s viele technologische Versuche unternommen, um die alte Marke in eine moderne Marke zu verwandeln.

In den letzten zehn Jahren hatte das Unternehmen mit schnellen und saisonalen Ketten, gesünderen Lebensmitteln und Ernährungsgewohnheiten sowie Veränderungen des gastronomischen und kulturellen Erbes zu kämpfen.

Diese Veränderungen führten zu weniger nächtlichen Fahrten und mehr Bestellungen durch mobile Anwendungen.

McDonald’s arbeitet aktiv an der IA-Kommunikation und dem On-Demand-Angebot

Snapchats-Application McDonald"s is Now Testing Even More Dramatic Measures
Snapchats-Application McDonald”s is Now Testing Even More Dramatic Measures

McDonald’s testet neue und aufregende Ideen über die Snapchat-App.

McDonald’s hat mit der Integration von Ai, Automatisierung und On-Demand-Delivery ein aufwendiges Projekt übernommen.

  • McDonald’s ist derzeit in den Bereichen KI, Kommunikation und On-Demand-Bereitstellung tätig.

Es fördert auch die nostalgische Idee, dass das McDonald’s-Arbeitsprogramm ein perfekter Einstieg für junge Leute ins Berufsleben sein könnte.

Das ist nicht die typische Art von Forschung.

Wenn sie von echter Software und Robotik absorbiert wird, geht das Unternehmen eine Wette auf seinen Zukunftsmarkt ein.

Ein Beispiel dafür ist die massive technologische Umarmung von McDonald’s und die gigantische Partnerschaft mit Uber Eats.

Die Zusammenarbeit umfasst den experimentellen Vertrieb von Drohnen, die derzeit unter dem Namen DoorDash bekannt sind, oder die weltweite Einführung eigenständiger Kioske.

Im Gegenzug werden kostenintensive Produkte wie die „Snaplications“ Partnerschaft, die vor zwei Jahren mit Snapchat gegründet wurde.

Außerdem werden Alexa und Google über Apply Thru stark vermarktet.

McDonald’s testet jetzt noch mehr aufregende Projekte

Etwa zur gleichen Zeit werden Ihr Übergang zur On-Demand-Bereitstellung und Ihre Migration zur Automatisierung in großem Maßstab der ideale Motor für Ihr Unternehmen bleiben.

McDonald’s testet heute noch radikalere Lösungen, darunter echte Roboter in Küchen mit Bewegungssystemen.

Das Unternehmen hat in diesem Jahr viele Übernahmen getätigt, darunter ein erstes Geschäft, das auf 300 Millionen Dollar geschätzt wird, für Dynamic Yield mit Sitz in Israel.

Es strebt weitere Fortschritte an, indem es das IA-Fahrerlebnis, die verschiedenen In-Store- und Online-Menüs und viele andere Geschäftsaspekte anpasst.

Es zielt darauf ab, die Kosten zu senken, indem sichergestellt wird, dass McDonald’s Bestellungen in dicht besiedelten Städten und Vororten so effizient wie möglich bearbeiten, organisieren und ausliefern kann.

Das ist eine mühsame Aufgabe, die es zu bewältigen gilt.

Es ist möglich, dass „Apply Thru“ zu einem bestimmten Zeitpunkt keine Arbeitsanträge annimmt.

Die Anwendung ist nicht nur die am besten bewertete auf dem Markt, mit über 160 Millionen aktiven Benutzern weltweit.

Sie ermöglicht es den Benutzern auch, Fotos und Videos schnell weiterzugeben.

Es ist auch eine neue und innovative Methode, die McDonald’s bei der Suche nach Mitarbeitern einsetzt.

McDonald’s geht jedoch in die richtige Richtung, um jugendliche Arbeitnehmer zu finden, die lieber in sozialen Medien kommunizieren.

Wir können sogar sagen, dass ihr Handy das Herzstück ihres Lebens ist.

Schreibe einen Kommentar