Hauptherausforderungen beim Online-Dating in ländlichen Gebieten

Key Dating Challenges Research in Rural Areas

This post is also available in: English Português Español Français Italiano

Online-Dating ermöglicht Menschen auf dem Land einen besseren Zugang zu ihren potenziellen Partnern.

Forscher haben mehrere entscheidende Dating-Herausforderungen in ländlichen Gebieten erforscht.

Glücklicherweise gibt es eine Menge Forschung zu den wichtigsten Dating-Herausforderungen in ländlichen Gebieten.

In den ländlichen Bezirken von Wisconsin gibt es etwa 9% weniger Menschen in ihren 20ern und 30ern als im Jahr 2000.

Einem Experten zufolge bevorzugen die Bewohner von Madison lokale Treffen, um mehr lokale Treffmöglichkeiten zu haben.

Laut einer aktuellen Studie der University of Wisconsin-Madison ist die ländliche Bevölkerung von Wisconsin seit 2000 um 9 Prozent zurückgegangen.

Eine Person aus dem ländlichen Raum sagte: “So weit möchte ich nicht gehen”, als sie nach den Trends bei der Partnersuche auf dem Land gefragt wurde.

Sie werden es schwer haben, jemanden zu finden, der bereit ist, mit Ihnen nach Mayville zu pendeln.

In einer Kleinstadt gibt es weniger Individuen zur Auswahl, was die Partnersuche zu einer Herausforderung macht.

Experten sagen, dass es mehrere Vorteile hat, weniger Individuen zu kennen.

Wenn man sich mit einer anderen Person verabredet, schenkt man dieser Person normalerweise mehr Aufmerksamkeit.

In einer kleinen ländlichen Stadt lebte Kris Evans zehn Jahre lang, ohne Schwierigkeiten, einen Lebenspartner zu finden.

Er ist seit eineinhalb Jahren mit seiner Freundin zusammen.

In einer Kleinstadt kennt jeder jeden, so dass es kompliziert werden kann.

In Viroqua, Wisconsin, mit seinen 4.362 Einwohnern, ist es anfangs schwer, diskret zu sein.

Online-Treffen haben es möglich gemacht, dass sich Menschen aus anderen Städten treffen können.

Lange Fahrten können stressig sein, besonders wenn man jemand Neues kennenlernt.

Die Forscher vermuten, dass Menschen mit einer einzigen Begegnung weniger zufrieden sind, wenn viele Partner zu weit entfernt sind.

Ländliche Gebiete nutzen zunehmend Online-Dating-Dienste.

Untersuchungen legen nahe, dass der soziale Kreis der 20-Jährigen auf dem Land seit 2013 um 34 Prozent geschrumpft ist.

Es gibt weniger Dating-Potenzial im ländlichen Raum

Dating Potential in Rural Areas
Dating Potential in Rural Areas

In ländlichen Gebieten gibt es weniger Familien, so Tomas.

In ländlichen Gebieten ist die Rate des Online-Datings geringer als in städtischen Gebieten.

Viele Frauen, die in ländlichen Gebieten leben, sagen, dass sie mehr als 2 Stunden fahren müssen, um einen Freund zu finden.

Wenn es weniger Optionen gibt, neigen Menschen dazu, sich mit einem weniger begehrenswerten Partner zufrieden zu geben.

Catalina Tomás argumentiert, dass dieses Phänomen zu superselektivem Verhalten führt.

Autofahren ist nicht die einzige Voraussetzung; man muss auch bereit sein, jemanden von Angesicht zu Angesicht zu treffen.

Kris Evans behauptet, dass er es genießt, mindestens 60 Meilen (ca. 97 km) von seinem Partner entfernt zu wohnen.

Heutzutage gibt es, wie Catalina Tomás betont, viele Möglichkeiten, was dazu führt, dass es oft schwierig ist, einen Partner zu finden.

Wie ist eine ländliche Gegend definiert?

Rural Area Defined
Rural Area Defined

Das Census Bureau hat die Initiative ergriffen, ländliche Gebiete zu kategorisieren, basierend auf dem, was sie zwischen ländlichen und städtischen Gebieten unterscheiden.

Das Landwirtschaftsministerium unterscheidet zwischen urbanisierten Gebieten mit mehr als 50.000 Einwohnern und städtischen Siedlungen mit weniger als 2.500 Einwohnern.

Keine dieser beiden Kategorien trifft auf ländliche Gebiete zu.

Im Jahr 2010 wurden mehr als 95 Prozent der Vereinigten Staaten als ländlich eingestuft.

Es wird geschätzt, dass etwa 19 Prozent der Bevölkerung der Vereinigten Staaten in ländlichen Gebieten wohnen.

Ihre konservativen Werte spiegeln den traditionellen Lebensstil wider.

Mit jeder Generation werden diese Gebiete jedoch immer vielfältiger.

Warum ist Dating in einer ländlichen Gegend so knifflig?

Dating in a Rural Area
Dating in a Rural Area

In ländlichen Gegenden gibt es nicht so viele Möglichkeiten für ein Date wie in städtischen Gegenden.

In ländlichen Gegenden stehen die Chancen nicht so gut, wenn es um ein Date geht.

Außerdem gibt es weniger Singles in der Nähe, mit denen man sich unterhalten kann, und weniger Orte für Date-Nächte, Veranstaltungen und soziale Zusammenkünfte in Ihrer Nachbarschaft.

Ländliche Singles sagen oft, dass Dating-Apps ihnen wenig Auswahl lassen.

Deshalb müssen sie ihr Suchgebiet erweitern, um einen Partner zu finden.

Der Dating-Prozess kann eine Herausforderung sein, egal wo man lebt.

Mashable schrieb über die Dating-Erfahrungen von Landwirten auf Dating-Seiten: “Es ist kein Wunder, dass Landwirte nicht so beliebt sind wie alle anderen auf Tinder.”

Die ländliche Dating-Szene ist auch deshalb kompliziert, weil die Bevölkerung älter ist als im Rest des Landes.

Viele Landbewohner sind zwischen 41\,5 und 38 Jahre alt, während das Durchschnittsalter in den USA bei 41,5 Jahren liegt.

Diejenigen, die in ländlichen Gebieten leben, haben es schwerer, einen Partner zu finden.

Dennoch bieten städtische Gegenden mehr signifikante Erfolgsmöglichkeiten bei der Partnersuche.

Laut einem Soziologieprofessor “stehen ländliche Gebiete vor einzigartigen Herausforderungen in Bezug auf die demographische, wirtschaftliche und institutionelle Dynamik.

Es ist für die Menschen schwieriger geworden, mehr zu reisen, als sie es in der Vergangenheit getan haben.

Die Ansammlung von Unternehmen und Dienstleistungen hat nur begrenzte Vorteile.”

Trotz der Ungewissheit gibt es nicht nur schlechte Nachrichten für ländliche Singles.

Mit ein wenig Mühe kann man immer noch Leute treffen und Dates finden.

Ob online oder offline, Sie können sich in Ihrer lokalen Dating-Szene einen Namen machen, wenn Sie in Ihrer Gemeinde aktiv sind.

Online-Dating – lohnt sich das oder nicht?

Online Dating
Online Dating

Es kann eine Herausforderung sein, über Online-Dating einen passenden Partner zu finden.

Wenn Singles von einer Dating-Erfahrung enttäuscht sind, braucht es eine enorme Belastbarkeit, um sich erneut zu melden.

Online-Dating hat Nachteile für Singles, einschließlich der Zeit, des Aufwands und der verletzten Gefühle, die damit einhergehen können.

Online-Dating hat viele Vorteile, aber keiner ist ohne Nachteile. Letztendlich gibt es keine Erfolgsgarantie, denn alles hängt davon ab, auf welche Seite des Zauns Sie fallen.

Jemanden zu finden, mit dem Sie Ihre Abende verbringen können, könnte genau das sein, wonach Sie über eine Dating-Website suchen.

Es gibt unzählige Möglichkeiten, auf diesen Seiten Leute zu treffen, aber sie können Ihr Liebesleben nicht zum Besseren wenden.

Es müssen eine Menge Schritte im Vorfeld unternommen werden, damit etwas passiert.

Wie würden Sie sich verabreden, wenn Sie in einer ländlichen Gegend leben?

romantic options outside the same-old bar or restaurant
romantic options outside the same-old bar or restaurant

Für Ihren Date-Abend haben Sie vielleicht nicht viele romantische Optionen außerhalb der gleichen alten Bar oder des Restaurants.

Die Herausforderung besteht nun darin, spannende Dinge zu finden, die Sie mit Ihrem Date unternehmen können.

Vielleicht können sie einen gemeinsamen Spaziergang oder eine Sternenbeobachtung in einem Feld machen.

Haben Sie keine Angst, bei Ihren Date-Ideen erfinderisch zu sein.

Date-Abende müssen nicht exorbitant teuer sein.

Sie können tagsüber zum Bowling oder Radfahren gehen oder einen Filmabend zu Hause veranstalten.

Sie können an einem öffentlichen Strand schwimmen gehen, ein Picknick in Ihrem Lieblingspark veranstalten oder einen Spaziergang durch Ihren örtlichen Park machen.

Für ein aufregendes Date empfiehlt Carlin in einem Diskussionsforum, auf Flohmärkte oder Garagenverkäufe zu gehen.

Auch wenn es seltsam erscheint, manche Typen lieben es.

Außerdem, wenn er Sie mag, wird er es lieben, mehr über Sie herauszufinden.

Neben dem Besuch von nahegelegenen Schießständen, Tierheimen oder Golfplätzen können sich Singles auf dem Land auch über ihre Interessen austauschen.

Es gibt nichts Schöneres als ein romantisches Essen in der Gemütlichkeit des eigenen Zuhauses.

Wenn Paare ihre Köpfe zusammenstecken und über die typische Dinner-and-a-Movie-Routine hinausdenken, werden sie wahrscheinlich viele einzigartige Date-Ideen entwickeln.

Online Rural Dating Sites Connect People Across the Country.

In einer ländlichen Gegend zu leben, kann bedeuten, dass man eine harte Zeit hat, einen Partner zu finden.

Die Suche kann eine ganze Weile dauern, bevor Sie einen Partner finden.

Eine ländliche Dating-Seite kann wie ein Magnet für Singles wie Sie wirken.

Jeder, der in einem Trott feststeckt, kann von der Online-Dating-Szene profitieren, da Sie sofort Zugang zu einer größeren Welt von Landleuten haben.

Auf dieser Liste finden Sie kostenlose Country-Dating-Dienste, die Ihnen helfen, mit alleinstehenden Männern und Frauen in Kontakt zu kommen, die außerhalb Ihrer Stadt leben.

Um diese Online-Romanze in der realen Welt zu verwirklichen, müssen Sie sich ein wenig anstrengen.

Während Sie online flirten, müssen Sie dem Prozess optimistisch gegenüberstehen, sonst werden Sie keinen Erfolg haben.

Der Song “Others” von Rascal Flatts beschreibt, wie Menschen, die mir das Herz brechen, mir in Richtung deiner liebenden Arme folgen wie Nordsterne.

Der gebrochene Weg, den ich genommen habe, der mich direkt zu dir geführt hat, wurde von Gott gesegnet, unabhängig von der Behauptung der anderen.

Facebook Is Helping Connect Hard to Reach Areas (Facebook hilft, schwer erreichbare Gebiete zu verbinden)

Facebook Is Helping Connect Hard to Reach Areas
Facebook Is Helping Connect Hard to Reach Areas

Connectivity ist das Bestreben von Facebook, Menschen weltweit besser und umfassender zu verbinden.

Viele ländliche Gebiete auf der ganzen Welt haben immer noch keinen Zugang zu mobiler Konnektivität.

Drahtlose Backhaul-Verbindungen können unter Verwendung von Beugung in schwierigen Umgebungen entworfen und aufgebaut werden.

In Peru haben 60.000 ländliche Siedlungen immer noch keinen Breitbandzugang.

Laut einer Facebook-Studie ist die ländliche Konnektivität einer der größten Engpässe für die Breitbandnutzung, insbesondere in den Entwicklungsländern.

Ein umfassendes Angebot von Facebook umfasst Produkte für Verbindungen, Netzwerkplanung und Standortbereitstellung.

Facebook hat sich mit zwei Universitäten zusammengeschlossen, um eine quelloffene MATLAB- und Python-Version des Irregular Terrain Model und des Longley-Rice-Algorithmus zu entwickeln.

Um Experimentatoren das Sammeln von Felddaten zu ermöglichen, hat Plexus Controls ein feldtaugliches Drone-mounted Measurement Kit entwickelt.

IoT DE Peru hat seine Partnerschaft mit TeleworX, Internet para Todos (IoT) DE Peru, und Mayu Telecomunicaciones (Mayutel) erweitert.

Durch diesen zentralen Netzbetreiber wird der Breitbandzugang in den ländlichen Teilen des Landes schnell ausgebaut.

Das peruanische IpPT hat mehr als 100 Breitbandstandorte in ländlichen Gebieten eingerichtet und bietet Konnektivität sowohl für Endpunkte als auch für den Backbone-Transport.

Feldversuche und Validierungen waren noch nie so einfach und schnell.

Bäuerinnen in ländlichen Gebieten haben es schwer

Women Farmers in Rural Areas Have a Difficult Time
Women Farmers in Rural Areas Have a Difficult Time

Auf der Welt machen Frauen auf dem Land etwa ein Viertel der Bevölkerung aus.

Sie erbringen nicht nur Dienstleistungen, sondern sind auch Führungspersönlichkeiten, Produzenten und Unternehmerinnen.

Frauen in ländlichen Gebieten machen einen großen Teil der Arbeitskräfte in der Landwirtschaft aus.

Bäuerinnen im ländlichen Subsahara-Afrika erhalten nur 5% der landwirtschaftlichen Beratungsdienste.

Der Anteil der in den Jahren 2008-2009 bereitgestellten Hilfsgelder, bei denen die Gleichstellung der Geschlechter das vorrangige Ziel war, betrug nur 3 % für die ländliche Entwicklung und den Agrarsektor.

Der Anteil gewählter ländlicher Ratsmitglieder reicht von 0,6% bis 37% in 17 Ländern in Asien und dem Pazifik.

Die internationale Entwicklungshilfe für die ländliche Entwicklung belief sich 2008/2009 auf 7,5 Milliarden Dollar.

Dennoch wurden weniger als 3 Prozent der Mittel für Programme bereitgestellt, die als eines der Hauptziele die Gleichstellung der Geschlechter fördern.

Im ländlichen Afrika gibt es nur wenige Möglichkeiten für Frauen, Kredite zu erhalten.

Aufgrund kultureller Normen und unzureichender Ausweisdokumente haben Frauen unglaubliche Schwierigkeiten beim Zugang zu Finanzdienstleistungen, sozialem Schutz und Beschäftigung.

Es gibt immer noch Ungleichheiten beim Landbesitz von Männern und Frauen in 115 Ländern weltweit.

Wie erklären Sie sich die Abwanderung junger Menschen aus ländlichen Gebieten?

young people from rural areas
young people from rural areas

Was kann die Landbevölkerung tun, wenn so viele junge Menschen sich entscheiden, das Land zu verlassen?

Seien Sie bereit und willens, zu fahren, wenn Sie jemanden treffen wollen.

Es gibt einige universelle Wahrheiten über Treffen in Kleinstädten.

Erstens kann man bei einem neuen Treffen nicht immer diskret sein.

Ein 25-jähriger alleinstehender Mann aus Viroqua, Wisconsin, sagt, dass man immer jemanden trifft, den man kennt.

Jahrzehntelang sind Menschen aus Kleinstädten eine beträchtliche Strecke in die nächste Großstadt gereist.

Kris Evans bringt es in wenigen Worten auf den Punkt:

100 km von Madison entfernt, sagt Evans, fährt er in Mayville weite Strecken

Mit 34 Jahren interessiert er sich für Frauen und ist in einer Beziehung mit einer Person.

Es ist eine Herausforderung, jemanden zu finden, der bereit ist, mit einem aus Mayville zu kommen und zu gehen.

Die Zahl der Menschen in ländlichen Gebieten nimmt ab

The Number of People in Rural Areas is Decreasing
The Number of People in Rural Areas is Decreasing

Die Zahl der Online-Dating-Seiten steigt teilweise aufgrund der oben genannten Faktoren.

Schätzungen zufolge lebten in den ländlichen Bezirken Minnesotas im Jahr 2010 9 % weniger Menschen als im Jahr 2000, weil die Zahl der Einwohner gleich blieb.

Auf nationaler Ebene liegt der durchschnittliche Verlust bei weniger als 1%.

Die Zahl der Menschen unter 20 Jahren nimmt um 34 % ab; dieser Trend ist in den ländlichen Bezirken sichtbar.

Diese Trends, verstärkt durch Dating-Apps wie Tinder und Grindr, haben die Dating-Gewohnheiten der Menschen verändert.

Deshalb muss man weit fahren, manchmal zwei Stunden, um jemanden zu treffen.

Catalina Toma, die an der UW-Madison Online-Dating und Beziehungen studiert, kennt Meshbesher’s Erfahrung.

Die meisten Madisonianer ziehen es vor, sich lokal zu verabreden, anstatt außerhalb der Stadt, sagt sie.

Es gibt viele Vorteile, diesen Ansatz zu wählen.

Das Leben in einer Kleinstadt bringt einige Herausforderungen mit sich, hat aber auch einige Vorteile.

Weniger Optionen zu haben, kann dazu führen, dass man sich mehr für seine Beziehung engagiert und bereit ist, ihr mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

Toma hat dieses Muster in einigen ihrer Forschungen gesehen.

Es ist die Grundlage für dieses Verhalten und wird “choice overload” genannt.

Das tritt auf, wenn zu viele Wahlmöglichkeiten es zu einer Herausforderung machen, Entscheidungen zu treffen.

Die gleiche Dynamik kommt beim Online-Dating ins Spiel.

Diese Dynamik kann auf ländliche Gebiete zutreffen, in denen das Angebot an Partnerschaften viel geringer ist als in städtischen Gebieten.

Kris Evans ist ein Verfechter beider Denkschulen.

Als moderne Methode der Partnersuche akzeptiert er die Vorstellung, dass die moderne Partnersuche auf Zahlen basiert.

Er sagt jedoch, dass er weniger bereit ist, über die kleinste Unvollkommenheit zu sprechen, weil er härter arbeiten muss, um ein Date zu bekommen.

Mayville ist normalerweise der bequemste Ort zum Leben.

Er gibt jedoch zu, dass es auch schwieriger ist, ein Date zu bekommen.

Gewalt und Herausforderungen unter ländlichen Dating-Opfern

Violence and Challenges Among Rural Dating Victims
Violence and Challenges Among Rural Dating Victims

Eine hohe Rate von Dating-Gewalt-Opfern (DVV) tritt in ländlichen Gegenden auf, und sie hat ernsthafte negative Konsequenzen.

Im ländlichen Amerika gibt es viele Beispiele für Gewalt und Missbrauch.

Ländliche Teenager sind aufgrund mehrerer Bedingungen einem höheren Risiko für DVV ausgesetzt.

Es gibt Forderungen, die Auswirkungen von übergeordneten sozialen Faktoren auf jugendliche Dating-Gewalt zu untersuchen.

Eine Regierungsstudie untersuchte, ob Nachbarschaftsmerkmale die Beziehungen zwischen Familienkontext und Dating-Gewalt beeinflussen.

Die Regierung sammelte Daten für die Längsschnittstudie in drei Wellen.

Diese umfassten 3.236 Jugendliche aus ländlichen Gebieten in 65 Blockgruppen, eine für jede Nachbarschaft.

Basierend auf diesen Erhebungen sammelte die Regierung die Daten zwischen 2003 und 2005.

Eine mehrstufige Wachstumskurvenmodellierung untersuchte 2014 den Einfluss von Familie und Nachbarschaft auf den Verlauf der körperlichen Entwicklung zwischen der 8. und 12. Klasse.

Ergebnisse Geringe elterliche Nähe (p0,001) war sowohl in stabilen als auch in instabilen Nachbarschaften mit DVV assoziiert.

Gewalt zwischen Nachbarn war ein Faktor des DVV (p = 0,001).

Nachbarschaftscharakteristika moderierten nicht die Effekte von geringer elterlicher Überwachung und Regelsetzung auf DVV.

DVV war niedriger in Nachbarschaften mit größerer ethnischer Vielfalt, aber nicht in wirtschaftlich benachteiligten, sozial desorganisierten oder gewalttätigen Gegenden.

Es spielte keine Rolle, ob der Jugendliche männlich oder weiblich war, über die Zeit hinweg oder durch eine Kombination von Geschlecht und Zeit.

Die Forscher zeigen, dass Familien- und Nachbarschaftseffekte bei der Prävention von DVV in ländlichen Gebieten unter Jugendlichen signifikant sind.

Nachbarschaften und Familien sind entscheidend für die Prävention von DVV.

Das Engagement der Eltern kann helfen, DVV in stabileren Nachbarschaften zu verhindern, aber in weniger stabilen Gegenden.

Die Umgebung kann mehr Risiken bergen.

DVV ist gleich, unabhängig davon, wo eine Familie lebt, daher wäre es sinnvoll, auf ethnisch vielfältige Nachbarschaften abzuzielen.

Ein genauerer Blick auf die Synergien zwischen Familien- und Nachbarschaftskontext ist notwendig.

Hilfsprogramme für häusliche Gewalt, Partnerschaftsgewalt, sexuelle Übergriffe und Stalking in ländlichen Gemeinden

Domestic Violence, Dating Violence, Sexual Assault, and Stalking
Domestic Violence, Dating Violence, Sexual Assault, and Stalking

Collins, King, kündigte 1,18 Millionen Dollar an Fördermitteln für ländliche Programme für häusliche Gewalt, Dating-Gewalt, sexuelle Übergriffe und Stalking an.

Die Finanzierung für diese Organisationen umfasst 500.000 $ für ME CASA und 680.000 $ für MCEDV.

In ländlichen Gebieten wurden Programme zu häuslichem Missbrauch, Gewalt bei Verabredungen und Stalking eingerichtet.

Ein einzigartiges Merkmal des Programms ist, dass es sich auf Aktivitäten zur Prävention häuslicher Gewalt in ländlichen Gebieten konzentriert.

Sens. Collins und King unterstützten die Finanzierung und bezeichneten sie als wertvolles Instrument, um sicherzustellen, dass diese Gruppen den Opfern nützliche Hilfe bieten. Durch Angus King und Susan Collins wurde dem Büro für Gewalt gegen Frauen ein Gesamtzuschuss von $1.182.000 gewährt.

Was geschieht mit Opfern und Überlebenden von Missbrauch, die keinen Zugang zur Gesundheitsversorgung haben?

healthcare access
healthcare access

Personen, die missbraucht oder vernachlässigt wurden, haben in ländlichen Gegenden oft Schwierigkeiten, Zugang zu Gesundheitsdiensten und sozialen Diensten zu erhalten.

Weder Krisenzentren für Vergewaltigungen oder sexuelle Übergriffe noch Programme für Krankenschwestern sind in ländlichen Gebieten verfügbar, so die Rural Victim Assistance.

Sie bietet auch Zuschüsse an, um Gemeinden, Ärzten und anderen Dienstleistern zu helfen.

Es führt mehrere Programme durch, um Menschen über Gewalt gegen Frauen aufzuklären.

Das Büro sponsert das Programm zur Unterstützung bei sexuellen Übergriffen, häuslicher Gewalt, Dating-Gewalt und Stalking in ländlichen Gebieten.

Das OVW National Protocol hat zwei Versionen des National Protocol on Sexual Assault Forensic Examination (Nationales Protokoll zur forensischen Untersuchung von sexuellen Übergriffen) erstellt.

Viele andere Lösungen in allen Gemeinden befassen sich mit Gewalt gegen Intimpartner.

Sind Gewalt und Missbrauch im ländlichen Amerika verbreitet?

Die Kriminalitätsrate in nicht-metropolitanen Gebieten war 2017 niedriger als der nationale Durchschnitt.

Die Kriminalitätsstatistik kann künstlich niedrig sein, weil nicht alle Verbrechen gemeldet werden.

Verschiedene Formen von Gewalt und Missbrauch plagen die USA und machen vielen Amerikanern zu schaffen.

Statistiken für Gewaltverbrechen zeigten, dass 41,4 % dieser Verbrechen im Jahr 2016 in ländlichen Gebieten stattfanden, und 46,8 % waren schwere Gewaltverbrechen.

Die Statistiken für 2017 zeigen keine signifikanten Unterschiede in den Gewaltverbrechensraten zwischen ländlichen und städtischen Gebieten.

Wie trägt Armut zu Gewalt und Missbrauch in ländlichen Gebieten bei?

Das ländliche Amerika hat ein höheres Armutsniveau als das Land als Ganzes. Einem Bericht des US-Justizministeriums zufolge korreliert die Zahl der Gewaltopfer mit dem Armutsniveau.

Gibt es etwas, was ländliche Gemeinden tun können, um Gewalt und Missbrauch zu verhindern?

Gewaltmissbrauch kann durch eine gemeindebasierte Reaktion verhindert und darauf reagiert werden.

Die Integration von Strafjustiz- und Sozialdienstbehörden mit glaubensbasierten Gruppen, Schulen, Gesundheitsdienstleistern und Anbietern von Gesundheitsleistungen.

Einige Gemeinden sponsern Programme für Menschen, die ihr eigenes gewalttätiges oder kontrollierendes Verhalten ändern wollen.

Missbrauch und Gewalt unter amerikanischen Frauen auf dem Land

Zu den größten Herausforderungen in den Vereinigten Staaten gehören Gewalt und Missbrauch, die in ländlichen Gegenden oft stärker ausgeprägt sind.

Menschen aus kleinen Gemeinden fürchten manchmal Vergeltung, wenn sie Missbrauch melden.

Es gibt alle Arten von Missbrauch in ländlichen Gebieten, einschließlich häuslicher Gewalt, sexueller Gewalt, Mobbing, Belästigung, Übergriffen und anderen Formen von Missbrauch.

Die Gewalt schließt auch ältere Menschen und Menschen mit Behinderungen ein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *